ERINNERUNGSBILDER  Tod ist nur, wer vergessen wird.

Warum Erinnerungsbilder?

„Man sieht nur mit dem Herzen gut“. Wo wird dieses berühmte Zitat des „Kleinen Prinzen“ lebendiger als beim Betrachten eines Erinnerungsbildes. Das Foto des Verstorbenen dringt mitten ins Herz und weckt einzigartige Erinnerungen.
Übrigens ist das ganz unabhängig von der Religion oder Konfession des Verstorbenen und seiner Familie. Egal ob katholisch, evangelisch oder freikirchlich, jeder Mensch möchte gerne, dass andere sich an ihn erinnern.

Wozu Erinnerungsbilder?

Wenn sich die Familie des Verstorbenen damit beschäftigt, WIE ein Erinnerungsbild gestaltet werden soll, dann ist das der erste Schritt zur Trauerbewältigung.

  • War der Verstorbene ein begeisterter Gärtner?
  • Hatte er einen Bezug zum Wald oder zu Holz?
  • Fuhr er im Urlaub gerne an die See?


Für jeden Menschen findet sich ein passendes Motiv in diesem Katalog. Und falls nicht, dann ist es auch möglich, uns - Bestattungen Sülzen - ein Bild zu geben z.B. von einem bestimmten Platz, den der Verstorbene gerne aufgesucht hat. Dieses Bild dient dann als Vorderseite des Erinnerungsbildes und ist noch individueller.

Was benötigt man um Erinnerungsbilder zu gestalten?

  •  Bild des Verstorbenen (idealer Weise digital)
  •  Evtl. individuelles Bild für Erinnerungsbild
  •  Spruch (hier helfen wir ihnen gerne weiter)

 

Unser Katalog der ERINNERUNGSBILDER

Für Fragen zu unseren Erinnerungsbildern stehen wir ihnen gerne jederzeit zur Verfügung.

kuvert